Hallo Scotti. Das aktuelle Lookbook für die Frühling/Sommer 2012 Sonnenbrillen Kollektion von Karen Walker hat sich mal so eben aus dem Weltall auf unseren Planeten Erde gebeamt. Die neue Linie der australischen Designerin trägt den Namen „Little Aliens“ und lässt einen mal wieder gehörig sabbern. Denn die Frau weiß einfach, wie man Brillen ins rechte Licht zu rücken hat. Nach Vampiren, Sonnengöttern, Albinos und Wischmobs nun die außerirdischen Bienen aus dem All.

Bei der aktuellen Kollektion treffen klassische Karen Walker Sonnenbrillen, wie die Betsy, Harvest oder Number One, auf neue Formen im Repertoire. Und auch bei den Farben wird es mutiger, bei rosanem Rahmen und dunkelroten Gläsern. Am Anfang noch schwerlich an die Brillen ran zu kommen, kann man sie sich nun in ausgesuchten Online Shops weltweit ganz easy per Mausklick nach Hause schicken lassen. Mit etwa 200 Euro pro Modell liegen sie in der etwas gehobeneren Preisklasse, aber bei so viel Must-Have-Attitüde durchaus mal zahlbar.

Fotos: Karen Walker