Reisen inspiriert, motiviert und eröffnet Horizonte. Jeder hat so seine eigenen Gründe um den Alltag hinter sich zu lassen, und jeder hat dabei seine Lieblingsziele und Geheimtipps. Die besten Reiseempfehlungen stammen jedoch meist direkt aus erster Hand, daher hat Blurb nun insgesamt zwanzig interessante Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Mode gebeten ihre schönsten Urlaubserlebnisse und Geschichten zu erzählen. So erschien gestern unter der Schirmherrschaft von Katja Hentschel „The Travel Book by Blurb“ – ein Reisetagebuch, Urlaubsratgeber und privates Fotobuch in einem.

In welchem Hamam entspannt sich etwa der Modedesigner Hien Le nach einem anstrengenden Bummel durch das lebendige Istanbul? Auf welcher Rooftop Party feiert es sich in Athen am besten und wo findet Model und It-Girl Bonnie Strange danach ihr Lieblingsessen? Pizza à la Boateng oder ein Relax Spa im Spreewald mit dem „Krawattenmann“ Jan-Henrik M. Scheper-Stuke, das alles und vieles mehr findet sich auf den 120 Seiten. The Travel Book ist ein Buch über Sand in den Ohren, Surfer auf Bergen und Spreewaldgurken.

Doch nur glücklich ist, wer sich regelmäßiges Reisen leisten kann. Besonders in jungen Jahren tragen doch die gesammelten Erfahrungen maßgeblich zur Persönlichkeitsbildung bei. Denn wer vor Augen hat wie andere Menschen leben, baut Vorurteile ab und Interesse an fremden Kulturen auf. Doch leider sind nicht alle Kinder derart privilegiert, und so soll „The Travel Book by Blurb“ hier einen wichtigen Beitrag leisten. Ein Teil der Erlöse fließt direkt dem Projekt „Children for a better world e.V.“ zu. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, Kindern Reisen zu ermöglichen, zu denen sie ansonsten keine Gelegenheit hätten.

Diesen Zweck unterstützen auch prominente und kreative Persönlichkeiten wie Sternekoch Tim Raue, Fußballnationalspieler Jérome Boateng, Designerin Ayzit Bostan, Fotograf Alexander Gnädinger, Designer Hermann Weizenegger oder Starfriseur Udo Walz. Sie, und viele weitere, haben ihre persönlichen Erlebnisse aufgeschrieben und zusätzlich aus ihren privaten Urlaubsalben die erinnerungsträchtigsten Fotografien zur Verfügung gestellt. Es erwarten einen spannende, lustige und nachdenkliche Geschichten über ferne Ziele wie Marokko, Südafrika, Brasilien oder China bis hin zu nahen Urlaubsoasen wie dem Spreewald. Ein Buch das Fernweh macht.

The Travel Book von Katja Hentschel, Blurb, 120 Seiten, Deutsch, Oktober 2012, für 23,95 Euro

Fotos: Blurb