Manch einer hat es im Blut und andere lernen es nie. Ein gerader Lidstrich ist wahre Kunst. Wenn ich mich jedoch an jener Kunst versuche, sieht das Ergebnis einer betrunkenen Ente, die im Zickzack watschelt, recht ähnlich. Doch auch für Unbegabte wie mich gibt es Lösungen, dass verspricht jedenfalls der perfekte und wieder verwendbare Lidstrich des französischen Beautylabel Mily Make Up. Und auch auffallend mehr Wimpern garantiert die Pariser Make-Up Artistin Mily Serebrenik mit ihrer Beauty-Erfindung der Eye Flashes.

Mily wollte mit dem Lidstrich zum Aufkleben somit jedem die Möglichkeit bieten, einen besonderen und professionellen Look kreieren zu können, ohne großen Aufwand. Die Eye Flashes und die Simply Liners können ganz ohne Make-up getragen werden, für einen eher jungen modernen Style oder dramatischer in Kombination mit Lidschatten und falschen Wimpern. Drei verschiedene Looks sind vorgegeben und viele eigene Anwendungen sind mit den hautfreundlichen Stickern möglich. Die Handhabung ist leicht: abziehen und aufkleben. Lidstrich und Wimpern von Mily Make Up sind dazu wasserfest und halten extra lange auf der Haut.

Zu kaufen gibt es die Simply Liners und Eye Flashes by Mily Make Up online über Pool oder Selfridges, sowie im Cabinet 206, bei Glamoury by Philipp Hofstetter und bei Jacks Beauty Departmentin Berlin. Für alle Mutigeren gibt es die Liners auch in bunt und preislich liegt man bei etwa 25 Euro, die dafür zu berappen sind. Somit also ein finanzierbarer Hoffnungsschimmer am eigenen Schminkhorizont, die Simply Liners sehen täuschend echt aus und sind wirklich so einfach zu handhaben, wie der Name sagt: Ablösen, aufkleben, fertig. Flüssigliner, Kajalstift und Geleyeliner haben also mal kurz Pause.

Fotos: Mily Make Up