Schon während seiner Zeit als Filmstudent arbeitete David Klasfeld, der Gründer von Obsessive Compulsive Cosmetics, in der Kosmetikabteilung der amerikanischen Kaufhauskette Nordstrom. Aus hinter der Theke wurde schon bald hinter der Bühne und er schminkte Models bei den Schauen von Patricia Field, Heatherette oder Diesel. Seine Arbeit war bereits in zahlreichen namhaften Magazinen zu sehen und zu seinen Kunden gehören große Fernsehsender und Kaufhausketten.

Klasfeld sah ein Problem und löste es, so seine Beschreibung der Gründung von OCC. Das Ergebnis: eine Kosmetiklinie, die aus den bestmöglichen Inhaltsstoffen hergestellt und den Wünschen und Anforderungen von professionellen Make up Artisten, Visagisten sowie anspruchsvollen Kunden gerecht wird. Das Besondere: alle Produkte von OCC sind komplett vegan, kommen ohne tierliche Inhaltsstoffe aus und sind tierversuchfrei. Das ist gut für die Tiere, aber auch diejenigen, die die Produkte benutzen, denn das Risiko für allergische Reaktionen und Hautirritationen wird durch das Fehlen von tierlichen Stoffen vermindert.

Bekannt wurde Obsessive Compulsive Cosmetics durch Lip Tar, ein hoch pigmentierter und lang haltbarer Lippenstift in Tubenform, der in 40 Farben erhältlich ist. Neben der Verwendung als Lippenstift kann Lip Tar auch als Lidschatten oder Rouge eingesetzt werden. Hoch pigmentiert sind auch die farbigen Mineralpuder Loose Colour Concentrates für die Augen. Für den perfekten Teint bietet OCC Concealer, Tinted Moisturizer und Airbrush Foundation, die idealerweise mit einem Airbrush-Gerät oder Pinsel aufgetragen wird. Weitere Produkte sind: Nagellack, Pure Cosmetics Pigments, Glitter, professionelle Pinsel und ganz neu im Sortiment ist Crème Colour Concentrate, das für Augen, Lippen und Wangen benutzt werden kann. Höchste Qualität, aber dennoch einfach in der Anwendung – das zeichnet die Kosmetiklinie aus.

Bleibt nur noch eine Frage offen: Wo sind die Produkte erhältlich? Im Flagship Store in New York City, in ausgesuchten Locations weltweit und im Online Store. Darüber hinaus bietet das Veganz in Berlin eine kleine Auswahl an Produkten.

Fotos: Obsessive Compulsive Cosmetics