12_HRS_Travel_Blog_Anna_Peuckert_Soren_Jepsen_01

Seit Kurzem können wir unser Fernweh Dank Anna Peuckert und Søren Jepsen zumindest ein wenig stillen und uns an ihrem neuen Projekt namens „12 hrs“ inspirieren. Anna aus Köln und Søren aus Kopenhagen lieben es zu Reisen und sie lieben darüber hinaus auch Design, Musik, Fashion und vieles mehr. Nun fiel den beiden auf, dass sie im Internet keinen befriedigenden Reiseführer finden konnten, der jungen Leuten abseits vom großen Geld, interessante und einzigartige Tipps gibt. Irgendwo zwischen Rucksacktourismus und Luxushotels, zwischen Hauptstraße und Hinterhof, suchen sie nach Entdeckungen und Erlebnissen in Städten weltweit. Um das ganze ein wenig konkreter zu machen, bringen sie ihr Projekt auf den Punkt und nehmen sich pro Stadt genau 12 Stunden Zeit, wie der Name bereits vermuten lässt. Sie versuchen hierbei die gewohnten Tipps zu ignorieren und die wirklich spannenden Dinge einer Stadt zu entdecken.

Die beiden Macher der neuen Seite bilden dabei ein perfektes Team, denn kümmert sich Anna als freiberufliche Journalistin darum die Texte für die jeweiligen Erlebnisse zu liefern, konzentriert sich der als Streetstyle Fotograf bekannt gewordene Søren aus Dänemark, voll und ganz auf das visuelle Einfangen der Momente und Locations. Bisher dürfen wir uns über drei Städte freuen. Zu sehen sind Antwerpen, Kopenhagen und Vancouver. Bereits in Planung sind Städte wie Hyères, Portland und auch einen Abstecher nach Berlin wird es geben. Hat man es geschafft sich irgendwann durch die vielen stimmungsvollen Fotos zu scrollen, trifft man am Ende eines Guides auf eine speziell angefertigte Karte, die noch einmal alle Locations auflistet und uns ein wenig Orientierung verschafft. Das Herz schluchzt und wir sind kurz davor ein Ticket in egal welche Stadt zu buchen, um unsere Reiselust nach diesen tollen Eindrücken zu befriedigen.

Fotos: Søren Jepsen