Er hat den Elefanten Wasser gegeben, gegen Werwölfe gekämpft und ist als Vampir unsterblich geworden. Doch erst als die Boulevardmeute monatelang Robert Pattinsons Beziehung zu Kristen Stewart sezierte, wurde aus dem Teenieschwarm ein echter Mann. Und das beweist er direkt auf’s Beste im neuen Werbespot von Dior Homme, den es jetzt auch endlich im Director’s Cut zu sehen. Seit Juni 2013 ist der Schauspieler nun offiziell das neue Gesicht der Männerparfüm-Linie und beweist uns das er nicht nur im Licht glitzern, sondern auch mehr als sinnlich und sexy sein kann. Am 1. September 2013 wurde der Spot von Regisseur Romain Gavras nun erstmals in einer europaweiten Premiere ausgestrahlt. Das französische Luxushaus teaserte den Clip bereits in den Wochen vor der Premiere fleißig an, um die Spannung zu steigern.

Das Ergebnis sind knapp zwei Minuten Verführung und Sex-Appeal pur in Schwarzweiß, in den Hauptrollen stehen natürlich zum einen Pattinson und zum anderen das französische Model Camille Rowe. Im Hintergrund läuft der Song „Whole Lotta Love“ von Led Zeppelin. Für sein Engagement soll Robert Pattinson laut „US Weekly“ schlappe zehn Millionen Euro auf einen Schlag kassiert haben. So springt der Ex-Vampir, neben den heißen Räkeleien mit seiner Modell-Kollegin, auch munter auf Dächern herum und fährt mit dem Auto den Strand entlang. Und zum Werbeclip an sich, wurde noch ein Haufen mehr Material mitgeliefert, und neben einem kleinen Interview mit Pattinson darf beim Making-of Video auch ein Blick hinter die Bühne geworfen werden. Robert Pattinson tritt bei Dior so die Nachfolge von Schauspiel-Kollege Jude Law an, der vor ihm die Marke repräsentierte.

Fotos: Dior