Rente mit 68? Nicht für diese Frau! Eveline Hall legt noch mal einen drauf. Als Ballerina tanzte Eveline Hall an der Hamburger Staatsoper, sie lebte als Showgirl in Las Vegas und arbeitete als Schauspielerin am Hamburger Thalia-Theater. Heute arbeitet sie als Model mit den gefragtesten Modefotografen zusammen. Einen Traum hat sie noch: Rocksängerin werden. Nun hat sie ihr unglaubliches Leben aufgeschrieben: „Ich steig aus und mach ‘ne eigene Show“ ist bei Eden Books erschienen. In dem Buch berichtet sie von ihren Begegnungen mit Rolf Liebermann und Elvis Presley, mit Patrick Demarchelier und Ellen von Unwerth.

Eveline Halls Geschichte veranschaulicht dabei, welche Chancen sich hinter Neuanfängen verbergen, wenn man diese mit Mut und Ehrgeiz zu nutzen weiß. Das Werk ist die Biografie einer mutigen Optimistin, der es immer wieder gelang sich neu zu erfinden. Denn Eveline Hall ist der Prototyp der modernen Frau, ihr Mut und ihr Ehrgeiz halfen ihr immer wieder die Chancen, welche sich hinter den Brüchen in ihrem Leben verbargen, für sich zu nutzen. „Was ich erlebt habe, mag ungewöhnlich sein für meine Generation, doch die, die nach mir kommen, teilen mein Schicksal. Ihnen möchte ich sagen: Habt keine Angst!“, so Eveline.

„Ich steig aus und mach ‘ne eigene Show“ von Eveline Hall, Eden Books, 240 Seiten, September 2013, auf Deutsch, für 19,95 Euro

Fotos: Eden Books