Author Archive
Zwischen Glamour und Globalisierung: Die Hochkaräter beim Berlinale 2013 Filmfestival

Zwischen Glamour und Globalisierung: Die Hochkaräter beim Berlinale 2013 Filmfestival

Heute startet die Berlinale 2013 , die 63. Ausgabe des größten Filmfestivals Deutschlands. Seit Direktor Dieter Kosslick das Programm führt, laufen nicht nur Independent- oder Arthouse-Filme, sondern auch...
Kinderspiele einmal anders: Der Film „Play - Nur ein Spiel?“ vom Schweden Ruben Östlund

Kinderspiele einmal anders: Der Film „Play – Nur ein Spiel?“ vom Schweden Ruben Östlund

Ein Gruppe von Jugendlichen wartet im Einkaufszentrum auf ihre Opfer: Auf wohlerzogene und damit umso leichter zu betrügende Jugendliche, die sich aus der Vorstadt ins Zentrum wagen, um...
Über menschliche Unzulänglichkeiten: Der neue Film „Paradies: Liebe“ von Ulrich Seidl

Über menschliche Unzulänglichkeiten: Der neue Film „Paradies: Liebe“ von Ulrich Seidl

Der neue Film „Paradies: Liebe“ von dem österreichischen Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent Ulrich Seidl, ist wieder ein Film zum Verdauen von Themen geworden: Das Tauschgeschäft Geld für Sex, die Kolonialgeschichte...
Das Versprechen heilsamer Zweisamkeit: Bat for Lashes neues Album „The Haunted Man“

Das Versprechen heilsamer Zweisamkeit: Bat for Lashes neues Album „The Haunted Man“

Ein Klavier flutet den Raum. Eine Frau blickt uns tief an. Ihre Blicke heften sich an die Kamera, als könnten sie sonst in der Flut verloren gehen. Gegen...
Blackberry, To-Do-Lists und Updates: Der neuste Roman von Thomas von Steinaecker

Blackberry, To-Do-Lists und Updates: Der neuste Roman von Thomas von Steinaecker

Thomas von Steinaecker erzählt mit seinem vierten Roman „Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen“ die Geschichte der Angestellten Renate Meißner,...
Straßenbahn, Kaffeesatz und Fernsehturm: Der Debütfilm „Oh Boy“ von Jan Ole Gerster

Straßenbahn, Kaffeesatz und Fernsehturm: Der Debütfilm „Oh Boy“ von Jan Ole Gerster

Der Regisseur, Schauspieler und Drehbuchautor Jan Ole Gerster hat mit seinem Filmdebüt „Oh Boy“ ein Portrait in zweifacher Hinsicht geschaffen: Zum einen über den Gattungsytyp „Verlierer in der Großstadt“, der mehr...
New Weird America: Die Band Grizzly Bear aus Brooklyn und ihr neues Album „Shields“

New Weird America: Die Band Grizzly Bear aus Brooklyn und ihr neues Album „Shields“

Mit „Shields“ veröffentlicht die in Brooklyn – New York beiheimatete vierköpfige Band Grizzly Bear ihr viertes Album. Erschienen bei Warp Records. Und beim ersten Hören werden zwei Dinge...
Subtile Eroberung: Das neue Album des Musikers Tom Krell aka How To Dress Well

Subtile Eroberung: Das neue Album des Musikers Tom Krell aka How To Dress Well

„Total Loss“ heißt das neue Album des aus Brooklyn stammenden Musikers und Produzenten Tom Krell, der sich unter dem Pseudonym „How To Dress Well“ unter die vielversprechendsten Acts...
Die neue Komödie „To Rome with Love“ von dem Regisseur Woody Allen

Die neue Komödie „To Rome with Love“ von dem Regisseur Woody Allen

Dieser Mann hat es tatsächlich geschafft, seit etwa 50 Jahren beständig einen Film pro Jahr zu machen. To Rome with Love heißt der diesjährige Output von Regisseur Woody...
Die Gesellschaft frisst ihre Kinder: Der neue Roman „Sunset Park“ des Autors Paul Auster

Die Gesellschaft frisst ihre Kinder: Der neue Roman „Sunset Park“ des Autors Paul Auster

In seinem neuen Roman „Sunset Park“ entwirft Paul Auster ein Gesellschaftsbild, in dem Hoffnungslosigkeit und Desillusionierung die Oberhand in der amerikanischen Seele der Jugend gewonnen haben. Eine düstere...
Vom Fluch der Zeit: Das neue Album „In Our Heads“ von der englischen Band Hot Chip

Vom Fluch der Zeit: Das neue Album „In Our Heads“ von der englischen Band Hot Chip

Das letzte Album „One Life Stand“ von Hot Chip hatte nicht nur ein malerisches Cover, sondern in vielerlei Hinsicht buntes zu bieten: Fantastisch produzierte Dancepaletten neben klassischer Instrumentierung,...
Die Ausstellung „The way it is. Eine Ästhetik des Widerstands“ des Künstlers Alfredo Jaar

Die Ausstellung „The way it is. Eine Ästhetik des Widerstands“ des Künstlers Alfredo Jaar

Die Augen gewöhnen sich allmählich an die Dunkelheit. Ein vertikaler Schriftzug taucht auf und berichtet in weißen Lettern über den Völkermord in Ruanda. Wort für Wort brennt sich...