Anna Eimerl aus Berlin ist freiberufliche Journalistin im Bereich Mode und drum herum. Mit Deutsch-Leistungskurs fing alles an. Nun arbeitet sie für verschiedene Unternehmen und Auftraggeber. Tagtäglich von immer neuen Ideen in den Wahnsinn getrieben und dank Vorliebe für nächtliche Arbeitsstunden und übermäßigem Kaffeekonsum, um den Schlaf gebracht. Immer mit der Frage im Kopf, was wohl komischer aussähe, mehr Arme oder mehr Finger?! Oder doch einfach mehr Stunden pro Tag?

Ohne damals zu wissen was ein Blog wirklich ist, gründete sie 2008 einen und irgendwie wurde daraus dann Kalinka.Kalinka. Der Blog ist nun erwachsen geworden, auf eine eigene Domain umgezogen und hat sich stetig vergrößert. Kalinka ist zum Blogazine avanciert, irgendwo zwischen Blog und Online Magazin. Auch der Themenbereich hat sich etwas gedehnt und Design, Beauty und Musik rücken mit in den Vordergrund. Und seit November 2012 wird auch ein eigener Online Shop betrieben: Kalinka.Vintage.

Da auch am Wochenende gearbeitet wird, vergisst sie schon mal welcher Tag gerade eigentlich ist und steht verwundert am Sonntag vorm Supermarkt. Und würde ihr Computer nicht bereits bei 50 offenen Tabs in den Streik gehen, wären es wohl weitaus mehr. Falls sie es schafft sich doch mal vom Rechner loszureißen, trifft man sie zwischen zwei Events bei einem Glas Weißwein über die Existenz von Petersilie schimpfen. Während sie gleichzeitig im 15-Minuten-Takt ihrer Carmex-Sucht frönt und heimlich unterm Tisch bei Instagram scrollt.

Alle Artikel von Anna Eimerl lesen | Website Blog | Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Tumblr

 

Florian Wenningkamp aus Berlin ist freiberuflicher Grafik Designer. Er arbeitet für Unternehmen, Agenturen, Einzelpersonen oder wer auch immer bei ihm anklopft. Seine Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Editorial Design, Branding, Typografie und Web Design. Mehr dazu unter Schweiß & Herzblut.

Nach dem Re-Design von Kalinka.Kalinka konnte ich ihn mittels Knebelvertrag und gröbster Gewalt, als neuen Autor dingfest machen. Seiner Leidenschaft treu, übernimmt er mit Trommelwirbel das Themengebiet Design. Hier findet man ab nun interessante Künstler, Projekte, Arbeiten und vieles mehr. Seit neustem macht der Herr nun auch in Fotografie und so.

Und wenn er seinem Hund nicht gerade Kunststückchen beibringt, dann macht der Mann Musik in einer Band und verwandelt fürs Leben gerne die Küche in ein Schlachtfeld beim kochen. Florian kann also wesentlich mehr als nur Sachen aufhübschen, wobei Kalinka hat er außerordentlich hübsch gemacht, oder?!

Alle Artikel von Florian Wenningkamp lesen | Website | Facebook | Instagram

 

Alf-Tobias Zahn ist gebürtiger Nürnberger – das hinderte ihn allerdings nicht daran, Ende 2009 nach Berlin zu gehen und sich einer Online-Agentur anzuschließen. Seitdem hat er meistens mit Kunden aus der öffentlichen Hand zu tun, entwirft Konzepte für Mobile Apps & Social Media und erkundet das Innenleben von so manch einem Bundesministerium.

Wer einmal bei ihm zuhause war weiß, dass sich ein Blick in seinen Kleiderschrank lohnt – nicht nur ob der puren Fülle an Klamotten, sondern auch wegen der Auswahl an “Grüner Mode”. Mit immer gekonnterem Griff und manch wertvoller Beratung, entdeckt er immer wieder Klamotten, die nicht nur fair und bio sind, sondern auch noch gut aussehen. Genau deswegen macht er Kalinka.Kalinka nun 100% grüner – und auch 100% familiärer, da der frisch gebackene Vater seit Februar auch nach “grüner” Mode für die ganz Kleinen fahndet!

Seine Freunde haben nach ihm mittlerweile eine Eigenschaft benannt: alfen! Was nicht weniger bedeutet, als auf 100 Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen, bis er mit einem Drehwurm kotzend in der Ecke liegt. Bevor das passiert hält er mit seinen Freunden die Stricke beim Designmob in der Hand, schreibt für seinen ZDF-Kollegen Wolf-Christian Ulrich bei Antrobius und trauert der Zeit nach, in der er auch noch für E-Politik schreiben konnte. Wobei: Donnerstag, zwischen 6:45 Uhr und 8:15 Uhr wäre noch Platz … ach ne, da schreibt er ja bereits für Kalinka und wickelt nebenbei seine Tochter!

Alle Artikel von Alf-Tobias Zahn lesen | Blog | Facebook | Twitter | Pinterest

 

Sarah Kästing ist aus einem eher bedeutungslosen Dorf irgendwo zwischen Bielefeld und Paderborn. Sie studiert Mode & Textil-Design und anglistische Literatur- und Kulturwissenschaften, nebenher arbeitet sie als Milchmädchen im Supermarkt. 2009 gründete sie dann ihren eigenen Blog artandamentia, um allen zu zeigen, dass es auch in einem nordrheinwestfälischem Städtchen modebegeisterte Damen gibt.

Wenn sich die Großstadtsehnsucht bemerkbar macht, tauscht sie das idyllische Kleinstadtleben nur allzu gern mit einem Wochenende in Berlin, um dort neben Tonnen von Frozen Yoghurt die modische Vielfalt genießen zu können.

Sarah, die immer wieder gefragt wird, ob sie aus Schweden komme, hat ihr Herz passender weise an die skandinavische Ästhetik verloren und pflegt seither neben den Lindgren-Klassikern auch ihre Liebe zum Minimalismus.

Weil sich das Schreiben seit der Unizeit eher auf Hausarbeiten und Essays reduziert hat, freut sie sich umso mehr jetzt wieder über die (für sie) spannenderen Dinge im Leben schreiben zu können und hoffentlich viele Erfahrungen zu sammeln.

Alle Artikel von Sarah Kästing lesen | Blog | Facebook | Instagram | Tumblr

 

Maxilie Mlinarskij ist das Kalinka.Küken in der Truppe. Sie ist noch Schülerin und macht im Moment ihr Abitur an einem Gymnasium in Berlin-Charlottenburg. Schon im Alter von 12 Jahren fing Maxi (so wird sie am liebsten genannt) an nationale und internationale Modeblogs im Internet zu verfolgen und ihre Liebe zur Mode, der Kunst und dem Journalismus wuchs stetig.

Im Januar 2012 modelte sie zum ersten Mal bei der Berlin Fashion Week, im Juli ging es in die zweite Runde und so viel Modetrubel auf einmal animierte sie nur, um weiterzumachen. Ein großer Traum von ihr wäre es mal in Paris für Isabel Marant und Dior zu laufen. Oder doch lieber über die neuesten Kollektion zu berichten?! Aber am liebsten würde sie ja das Modeln und den Modejournalismus unter einen Hut kriegen.

In ihrer Freizeit ist Maxi unter Anderem auf ihrem Tumblr Lipstick Lickin’ anzufinden, wo sie Dinge postet, die ihr gefallen und sie ansprechen: Lana Del Rey, Cara Delevigne, Kate Moss, Models Off Duty, Interior, Musik, (ganz wichtig) Essen und vieles mehr. Aber noch heißt es, erst die Arbeit, dann das Vergnügen und deswegen kehrt sie brav zurück an ihren Schreibtisch, lernt fleißig Spanisch-Vokabeln und übt geduldig für die nächsten Französisch- und Englisch-Leistungskurs Klausuren.

Alle Artikel von Maxilie Mlinarskij lesen | Twitter | Instagram | Tumblr

 

Autor_Jessica_Biastoch

Jessica Biastoch aus Berlin ist frisch gebackene Bachelorabsolventin im Bereich Modedesign. Und wenn sie ihren Blick einmal von den neuesten Mode- und Designmagazinen lösen kann, liebt sie es über Wochenmärkte zu schlendern und auf dem Trödelmarkt neueste (alte) Schätze zu ergattern, zu kochen und die weite Welt zu entdecken.

Neben der größten Leidenschaft der Mode ist eine weitere die Kosmetik. Egal ob Tonic, Creme oder Lippenstift – sie probiert gerne alles und wird somit immer wieder auf ein Neues zum lebenden Selbstversuch, vor allem im Bereich der Naturkosmetik.

Nebenher berät sie sonst noch unentschlossene Kunden in einem großen und bekannten Kaufhaus in Berlin und zaubert hin und wieder als Barista wundervollste Kaffeekreationen. Wenn sie mal nicht zwischen Stoffballen herumturnt oder ganz vertieft hinter ihrer alten Veritas Nähmaschine neue Entwürfe realisiert, ist sie ab jetzt hier jede Woche bei Kalinka.Kalinka zu finden.

Alle Artikel von Jessica Biastoch lesen | Website | Instagram

 

Autor_Andreas_Krönke_01

Andreas Krönke ist 28 Jahre alt und wohnt in Berlin. Er studierte Medienwirtschaft an der Technischen Universität Ilmenau und spezialisierte sich auf Marketing, Management und Social Media. Seit 2012 arbeitet er bei Stickvogel und kümmert sich um Marketing und Public Relations. Stickvogel entwickelt Software-Lösungen für Personalisierung und veredelt z. B. Textilien mit individuellen Bestickungen. Außerdem managt er den Online Shop Silberäffchen.

Andreas schreibt bei Kalinka.Kalinka hauptsächlich über Musik. Sie war schon immer seine Leidenschaft. Er besuchte unzählige Konzerte und Festivals und kauft die Stücke mit Vorliebe auf Vinyl. Auf Lieblingsbands möchte er sich nicht festlegen und verweist lieber auf seine Profile bei Last.fm oder Hype Machine. Erste journalistische Erfahrungen sammelte er im Lokalradio, engagierte sich später beim Studentensender radio hsf und schrieb eigene Blogs. Seit einigen Jahren ist er DJ und legt unregelmäßig als 0000AK00 House, UK Garage und Disco in verschiedenen Clubs auf. Neben Musik interessiert sich Andreas aber auch für Medien, Politik und Kultur. Seine Eindrücke teilt er beispielsweise bei Twitter.

 Alle Artikel von Andreas Krönke lesen | Blog | Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Tumblr

 

Autor_Alexandra_Zhovtenko

Alexandra Zhovtenko wurde eigentlich in der Ukraine geboren und ist damit eine waschechte Kalinka. Seit 2001 wohnt sie allerdings in Deutschland und sieht seitdem Nürnberg als ihre Heimat. Nach einem Studium der Angewandten Medienwissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau irgendwo im tiefen Thüringen und einem Auslandssemester in England, zog sie Anfang 2013 für ein Mode-PR-Praktikum bei Agency V in ihre Traumstadt Berlin und ist dort einfach geblieben. Zurzeit schreibt sie ihre Bachelorarbeit und jobbt nebenbei als Office Assistant bei der wundervollen Schmuckdesignerin Sabrina Dehoff.

Kalinka.Kalinka und Alexandra, das ist quasi eine wiederaufflammende Liebe. Denn sie war bereits 2012 Autorin des Blogazines, musste das Schreiben jedoch wegen Zeitmangel aufgeben. Um nicht ganz auf ihre Leidenschaft verzichten zu müssen, vertreibt sie sich seitdem den Feierabend mit Pinterest. Nun ist es aber an der Zeit von off auf on zu schalten und schreibtechnisch wieder durchzustarten. Am liebsten natürlich mit Modethemen. Was Alexandra sonst noch in ihrer Freizeit macht? Köstliches Essen in schmucken Restaurants genießen oder sich selbst mit einem Weinchen in der Küche ausprobieren. Und wenn der Magen dann gefüllt ist, wird gerne bei einer Kunstausstellung oder einem guten Film entspannt.

 Alle Artikel von Alexandra Zhovtenko lesen | Blog | Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Tumblr